Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin buchen

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

22.11.2017 - Artikel

Über diese Seite gelangen Sie zu unserem Terminbuchungssystem.

Bevor Sie einen Termin buchen...

... lesen Sie bitte die Informationen auf unserer Internetseite genau durch. Vergewissern Sie sich, dass alle notwendige Unterlagen komplett vorliegen, bevor Sie die Termine buchen. Damit helfen Sie uns, unnötige Wartezeiten zu vermeiden.

Sie benötigen jeweils einen Termin pro Reisepass oder Ausweis, der beantragt werden soll. Sie benötigen auch jeweils einen Termin pro Namenserklärung.

Wir bieten in den Monaten Mai bis Juli wegen der hohen Nachfrage zusätzliche Passtermine an. Diese finden Sie nur, wenn Sie im Buchungssystem die Kategorie "Pass Zusatztermine" auswählen. Sind alle Passtermine besetzt, könnten Sie also zurückgehen und die Termine unter "Pass Zusatztermine" versuchen.

Sie erhalten nach Ihrer Buchung automatisch eine Bestätigung per E-Mail.

Klicken Sie hier, um Ihren Termin zu buchen (deutsch/englisch)

Bitte beachten Sie:

Aus Sicherheitsgründen ist es leider nicht erlaubt, Kinderwagen, elektronische Geräte und größere Gepäckstücke in die Botschaft zu bringen. Taschen können in Schließfächern vor dem Haus deponiert werden.


Weitere Informationen

Vielleicht ist Ihre Frage ja hier bereits beantwortet:

Haben Sie noch Fragen?

Die Bearbeitungszeit für die Ausstellung des Passes beträgt ca 4 – 6 Wochen. Diese Zeit verlängert sich, sofern eine Namenserklärung notwendig ist.

Reisepass für Erwachsene (18+)

Deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in Norwegen können ihren Reisepass bei der Deutschen Botschaft in Oslo beantragen.

Reisepass für Minderjährige

Deutsche Staatsangehörige mit Wohnsitz in Norwegen können ihren Reisepass bei der Deutschen Botschaft in Oslo beantragen.

Kinderreisepass (nicht biometrisch)

 Sie benötigen die Abmeldebescheinigung, damit die deutsche Botschaft in Passangelegenheiten für Sie tätig werden kann.

Noch in Deutschland gemeldet?

Sind die Eltern eines Kindes nicht miteinander verheiratet, gilt der Vater sowohl nach norwegischem als auch nach deutschem Recht erst nach Abgabe einer Vaterschaftsanerkennung rechtlich als Vater des Kindes.

Vaterschaftsanerkennung

Verwandte Inhalte